Verena Guther

Zyklus »A dream of Shanghai«, 2009
Collage auf Holz, 30 × 30 cm

»›A Dream of Shanghai‹ heißt ironisch der Titel einer noch wachsenden Serie, die in 120 Bildquadraten Blickfenster auf die Metropole öffnet. Der poetisch-romantisierende Duktus, der Farbästhetik und Strukturspiele ins Blickfeld rückt, erweist sich als Fassade, die eine schnelllebige und brutale Wirklichkeit verdeckt.

Die Kran- und Gerüstlandschaften in Shanghai, verdichtet sie zu bizarren Grafiken. Brüche setzt sie durch malerische Spuren: Die Farbe wirkt wie eine Wärmeader für entseelte Strukturen. Einerseits wird die ästhetische Komposition des architektonischen Konstrukts sichtbar, andererseits aber Kälte ins Bewusstsein gebracht.«

Anja Trieschmann

© 2014 Verena Guther   |   E-Mail   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung