Verena Guther

2002, Mischtechnik auf Stahlblech, 120 × 180 cm

»In ihren markanten Farbkompositionen arbeitet Verena Guther mit der Überlagerung und Verletzlichkeit von Schichten, die sich stets zu einem einheitlichen Gesamtbild zusammenfügen.

Farbe, Textur und Typografie sind im Zusammenspiel der Formen und Materialien gleichwertig – eine vielgestaltige Einheit, denn aus ihr entfalten sich verrätselte Chiffren, wie geheime Zeichen einer fremden Schrift der Grundierung eingeprägt.«

Prof. Dr. Werner Durth

© 2014 Verena Guther   |   E-Mail   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung